Skip to main content

Metta Meditation: Anleitung | Einführung, Texte, Übungs- & Praxistipps

Was ist eine Metta-Meditation, wie wird sie durchgeführt und warum werden ihr so viele positive Wirkungen zugeschrieben? – Mehr dazu hier. Als Einleitung eine kurze geleitete Meditation mit dem Fokus auf Metta. Metta | Geleitete Meditation Zusammenfassung Zusammengefasst kann man sagen: Metta-Meditation macht das Herz weich. Sie lässt Ärger verschwinden und den Geist bzw. die […]

Weiterlesen

Blumenstrauß als Geschenk

Metta-Meditation als Praxis | Alltag, Christentum, Brahmanismus, Buddhismus

Dieser Beitrag zielt darauf ab, zu verdeutlichen, dass Metta-Praxis nicht religiös oder spirituell sein muss. Denn Metta findet sich überall auf der Welt in alltäglichen Praktiken und ist nicht Teil einer bestimmten Religion. Auch nicht-religiöse Menschen müssen daher vor Metta nicht zurückschrecken. Metta zu praktizieren, muss nichts mit Glauben zu tun haben, vielmehr ist Metta […]

Weiterlesen

Eine Hand hält ein Herz.

Metta-Mediation: Effekte & Auswirkungen

Von buddhistischen Mönchen wird berichtet, dass sie beginnen zu „strahlen“, wenn sie sich über viele Jahre hinweg in Metta-Meditation üben. In einer Lehrrede des Buddhas werden die folgenden Wirkungen von Metta aufgelistet (Anguttara Nikaya 11.15): Man schläft friedlich; man erwacht friedlich; hat keine bösen Träume; ist den Menschen lieb; ist den übermenschlichen Wesen lieb; Gottheiten […]

Weiterlesen

Working meditation

Working Meditation: „Work with Love!“ | Plum Village Practices

For many meditators working meditation is one of the biggest challenges. To integrate meditation into work one needs a lot of practice and dedication. In the following short videos, Ethan shares his experience with working meditation. Ethan lived and worked for many years as a lay person in Plum Village – the largest Buddhist monastery in […]

Weiterlesen

Buddhas Geschenk

„Ermutigende Worte“ des Zen-Meisters Guishan (771-853)

Deutsche Übersetzung: Unsere Körper sind nicht aus sich selbst heraus entstanden. Unzählige Ursachen und Bedingungen, wie die Gene unserer Vorfahren und unsere eigenen früheren Handlungen, sind zusammengekommen, um ihr Dasein zu ermöglichen. Die vier Elemente – Erde, Wasser, Feuer und Luft, die unsere Körper unterstützen, sind nicht immer in perfekter Harmonie. Unsere Körper werden nicht […]

Weiterlesen

Torii Gathas Plum Village Thich Nhat Hanh Übung Meditation

Gathas für ein achtsames Leben | Thich Nhat Hanh | Plum Village

Einführung von Thich Nhat Hanh „Als ich [Thich Nhat Hanh] 1942 im Kloster von Tu Hiêu Novize wurde, erhielt ich eine Kopie der Gathas für den täglichen Gebrauch, die der chinesische Meditationsmeister Duti zusammengestellt hatte. Diese Gathas sind kurze Gedichte, die bei alltäglichen Handlungen rezitiert werden können. Sie helfen uns dabei, Achtsamkeit zu entwickeln und […]

Weiterlesen

Gehmeditation Prozession

Zehn Gebote/Übungen im Buddhismus | Für Novizinnen & Novizen (nach Thich Nhat Hanh)

Die Zehn Gebote aus der „Plum Village„- Tradition. Anstatt von „Geboten“ wird in Plum Village stets von „Übungen“ gesprochen. Vor der versammelten Gemeinschaft werden die Zehn „Übungen“ von Novizinnen und Novizen bei ihrer Ordination als eine Art von Gelübde angenommen. Zudem äußern Sie folgenden Wunsch: „Shedding my hair completely I make the great vow today […]

Weiterlesen

Gehmeditation

Gehmeditation: Mit jedem Schritt im Hier und Jetzt ankommen

Wer Gehmeditation übt, ist ausgeglichener und gelassener: Stress und unangenehme Gefühle können ihm nicht mehr so viel anhaben. Hier erfährt man, was Gehmeditation ist und wie man sie allein und in der Gruppe üben kann. Was ist Gehmeditation? Gehmeditation ist in erster Linie eine Übung für den Geist. Sie geht zurück auf den historischen Buddha […]

Weiterlesen